Finanzierungsmöglichkeiten

Verschiedene Möglichkeiten der Ausbildungsförderung

Eine qualifizierte Ausbildung hat natürlich Ihren Preis. Unter bestimmten Bedingungen besteht jedoch die Möglichkeit, Fördermittel für Ihre Ausbildung zu beantragen. Förderungen sind an unserer Kosmetik- und Fußpflegeschule möglich über einen Bildungsgutschein, Bildungsscheck und einen Bildungskredit sowie durch Schüler-BAföG. Bei Interesse an einer dieser Förderungen machen Sie bitte einen Beratungstermin (Tel.0234/58 62 628) mit Frau Bryjak aus.

Sowohl für die Ausbildung zum/zur Kosmetiker/in als auch zum/zur Fußpfleger/in können Sie einen Bildungsscheck in Anspruch nehmen, mit dem das Land NRW Weiterbildungen um 50 Prozent, jedoch bis maximal 500 Euro pro Ausbildung bezuschusst. Ein Bildungsscheck steht Ihnen in der Regel alle 2 Jahre zu. Sie erhalten Ihren Bildungsscheck über die VHS Bochum bzw. die IHK Bochum. In anderen Städten ist die jeweilige Institution zu erfragen.

Eingangstür des Cosmetic College Bochum und Institut
Unterricht beim Cosmetic College Bochum und Institut

Bildungsgutschein oder Bildungskredit

Unsere Kosmetik- und Fußpflegeschule ist für beide Ausbildungsgänge gemäß dem QM-System nach AZAV zertifiziert. Nutzen Sie auch diese Möglichkeit der Förderung. Die Agentur für Arbeit stellt Ihnen gegebenenfalls einen Bildungsgutschein aus, um eine berufliche Wiedereingliederung zu erreichen, eine drohende Arbeitslosigkeit abzuwenden oder einen fehlenden Berufsabschluss nachzuholen.

Die KfW Bankgruppe bietet einen Bildungskredit an, mit dem die Kosten der Weiterbildung komplett gedeckt werden können. Mit flexiblen Rückzahlmodellen und fairen Zinssätzen sind sie ab vier Jahren nach Ausbildungsabschluss und in von Ihnen selbst festlegbaren Raten abzahlbar. Nähere Information zu den Förderungen liegen außerdem unseren Schulinformations-Mappen bei, die Sie bei Interesse anfordern können.